Gruppenselbsterfahrung- systemische Selbsterfahrung – Online – Februar 2021

05Feb2021
07Feb2021

Zoom

Gruppenselbsterfahrung- systemische Selbsterfahrung - Online - Februar 2021

Von (from) 5.2.,15:00 bis (until) 7.2., 14:00

Online

Zoom

€ 300

Dr Martin Miksits / Tel: 01-2020810-10, Email: info@consultationhouse.com


Gruppenselbsterfahrung - systemische Selbsterfahrung

Anrechenbar für das Propädeutikum und die Ausbildung in Gesundheits- und Sozialberufen - 25 Einheiten

COVID-19

Wir haben nun (1.11.2020) entschieden, die Gruppenselbsterfahrung online durchzuführen, da es uns gegenwärtig zu unsicher erscheint, für den kommenden Februar ein Präsenzseminar zu planen.  Durch diese Entscheidung gibt es nun Planungssicherheit für alle und eine Teilnahme ist ohne weitere Unsicherheiten oder Risiken für die Gesundheit möglich.

Wir haben mit Online-Formaten in Therapie, Supervision, Gruppenunterricht und Beratung in Gruppensettings bereits umfangreich Erfahrung gewonnen und sind deshalb zuversichtlich, dass dieses Seminar mit dem guten Willen aller Beteiligten eine interessante und nützliche Erfahrung sein wird. 

Die Durchführung der Gruppenselbsterfahrung online bedeutet weiter:

  • Wir arbeiten mit einem professionellen Zoom-Konto, das es ermöglicht, die Gruppe bei Bedarf zu teilen oder Kleingruppenarbeiten durchzuführen.
  • Als TeilnehmerInnen benötigen Sie einen Computer oder ein Notebook und eine gute Internetverbindung und eine Webcam, sowie einen Raum, von dem aus Sie ungestört teilnehmen können.
  • Die maximale Anzahl der Teilnehmer bleibt natürlich unverändert, Ablauf und Inhalte werden im Wesentlichen nicht betroffen sein.
  • Darüber hinaus werden wir in Ergänzung der professionellen Vertraulichkeit eine Selbstverpflichtung der TeilnehmerInnen einfordern, dass Gespräche, Gruppenarbeiten und Interviews nicht aufgenommen werden.

Wo komme ich her, wo will ich hin – Orientierung im Jetzt

Dieser Gruppenselbsterfahrung bietet Ihnen eine reflexive und wertschätzende Auseinandersetzung mit Ihren Lebenssituationen, Ihren Beziehungen und Beziehungsmustern. Der Workshop unterstützt Ihre Entwicklung und ermöglicht am Lernen und der Entwicklung anderer teilzuhaben. Als systemische Gruppenselbsterfahrung können Sie auch systemische Methoden und Vorgehensweisen in der Praxis kennenlernen.  Feedback unserer TeilnehmerInnen

Selbsterfahrung

Mit Selbsterfahrung wird Entwicklungsarbeit mit psychotherapeutischen Methoden und Prozessen verstanden.  Ziele der Selbsterfahrung sind somit die selbstbestimmte Entwicklung, das Gewinnen von Einsichten über sich selbst, Beziehungen und Beziehungsmuster, sowie  Psychohygiene.  Anders als bei Psychotherapie steht die Bearbeitung psychischer Probleme nicht im Vordergrund. 

Selbsterfahrung kann zum Beispiel nützlich sein, um

  • eigene Verhaltensmuster besser zu verstehen
  • Beziehungen zu reflektieren und zu verändern
  • sich mit Problemen, Konflikten oder Dilemmata auseinanderzusetzen
  • sich eigener Erfolge und Ressourcen bewusst zu werden
  • komplexe Situationen oder Sachverhalte zu klären
  • mit Gefühlen besser umgehen zu können
  • Entscheidungen vorzubereiten oder zu treffen.

 

Für an Psychotherapie interessierte und für Personen die sich in Ausbildung zu Gesundheitsberufen befinden, ist Selbsterfahrung manchmal ein Erfordernis beruflicher Weiterbildung. Die hier angebotene Selbsterfahrungsgruppe ist offen für alle Interessierte, richtet sich aber insbesondere an in Ausbildung befindliche Psychotherapeuten (Propädeutikum), Klinische und Gesundheitspsychologen und Lebens- und Sozialberater.  Unter Berücksichtigung vorbereitender Arbeiten können 25 Einheiten bestätigt werden.

Gruppengröße

Die Teilnehmerzahl ist voraussichtlich 6-16.  Für den Fall, dass keine Gruppe zustande kommt, wird dies spätestens 2 Wochen vor dem Seminarbeginn bekanntgegegben und alle erhaltenen Zahlungen werden rücküberwiesen.

Seminarraum Bildungszentrum

Sprache

Die Gruppe wird in Deutsch geleitet.  Teilnehmer können sich auch gerne in englischer Sprache einbringen.

Zeiten

Freitag, 5.2.: 15:00 - 20:00
Samstag, 6.2.: 9:00 - 18:00
Sonntag, 7.2.: 9:00 - 14:00

Ort

Das Seminar findet in der Nähe der Station U1 Karganer Platz statt. Die genaue Adresse wird noch bekanntgegeben.

Seminargebühr und Registrierung

Mit Registrierung verpflichten Sie sich, die Kosten für das Seminar von € 300,- zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per Email frühestens zwei Monate vor Seminarbeginn, bei kurzfristiger Registrierung innerhalb weniger Tage ab Registrierung.  Der Rechnungsbetrag  ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung, jedenfalls aber vor dem 1. Seminartag zu begleichen.

Von einer erfolgten Registrierung kann kostenfrei und bei voller Rückerstattung geleisteter Zahlungen bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn zurückgetreten werden.  Ein späterer Rücktritt ist nicht möglich, erwägen Sie deshalb bitte den Abschluss einer Ticket-Rücktrittversicherung (z.B. bei Hanse-Merkur).

Anleitende Psychotherapeuten

Dr Martin Miksits, Psychotherapeut, Systemische Familientherapie, Coach und Berater
Mag Dorothea Miksits, Psychotherapeutin - Systemische Familientherapie, Klinische Psychologin

Anmeldung / Registration

Benötigte Plätze (Places required)

Summieren Sie (Answer the sum) 7 - 5 =

Registrierung an Ihr Email senden (Send registration details to your email)

Enter the word YES in the box:
Validating payment information...
Waiting for Payment Gateway...
Call Now Button